Wetter und Klima

Alvdal hat typisches Inlandsklima. Das bedeutet, dass die Wintertemperaturen jedes Jahr niedrig genug sind für längere Perioden mit Schnee, und relativ wenig Niederschlag, der hauptsächlich im Sommer fällt.

Viele Bewohner von Alvdal behaupten, dass es in Alvdal keinen Frühling gibt. Es gibt Winter und Schnee. Dann ist es Winter und grau (April/Mai). Grüne Bäume und Wiesen bekommen wir in der Regel in der zweiten Maihälfte. Der Tronfjell ist meistens den ganzen Frühling schneebedeckt.

Wenn es im Sommer in Alvdal warm ist, ist es richtig warm. Aber es gibt erhebliche Unterschiede zwischen den Tages- und den Nachttemperaturen in den Sommermonaten – wollen Sie also im Sommer in Alvdal sein, ist es klug, eine warme Jacke für den Abend dabeizuhaben.

Der Herbst in Alvdal ist sehr schön. Klares Wetter und herrliche Herbstfarben draußen in der Natur, und Tagestemperaturen von 12-15 Grad sind keine Seltenheit. Jagd und Bergtouren sind beliebte Aktivitäten – mit Recht.

Der Winter kann kalt und erfrischend sein und minus 30 Grad sind nicht ungewöhnlich. Der Schnee kommt vor Weihnachten und bleibt bis Ostern liegen – dann verschwindet er, unabhängig davon, ob Ostern früh oder spät liegt. Wollen Sie im Winter mit einem Dieselauto nach oder durch Alvdal fahren, ist es wichtig, dass das Auto mit Winterdiesel betankt ist. Winterdiesel erhalten Sie an den Tankstellen in Østerdalen.

Alvdal hat wunderbare blaue Stunden, mit denen wir gerne prahlen. Die blaue Stunde entsteht, wenn die Sonne unter dem Horizont steht, und es gibt sie folglich am Morgen und Nachmittag/Abend.

Sehen Sie die Klimastatistik für Alvdal auf yr.no

Klimastatistik (yr.no)

ikon ski

banner angelen

banner radtouren

banner wanderungen