Eines von Norwegens ältesten und am besten bewahrten Gehöften aus dem 19. Jahrhundert, und heute ein Ortsmuseum unter Denkmalschutz.

Husantunet liegt etwas nördlich von Alvdal Zentrum, zwischen Glåma und der Rørosbahn. Eine einzigartige, denkmalgeschützte Hofanlage mit 18 verschiedenen Gebäuden, die die typische Bauweise in Nord-Østerdal zwischen 1650 und 1850 repräsentieren. Die Bebauung ist in zwei Gehöften zusammengefasst: Innenhof und Außenhof, wie es vor 1850 üblich war. Jedes Bauwerk hat seine eigene Funktion, Wohnhaus und Brauhaus nahe an der Wasserquelle, während die unbewohnten Gebäude weiter nördlich belegen sind – mit Heuböden für die verschiedenen Tierarten. Das Gehöft hat zwei Wohnhäuser, ein Sommer- und ein Winterhaus.

Das Gehöft wurde 1941 unter Denkmalschutz gestellt und dann restauriert, bevor es 1958 als Museum öffnete.

#husantunet

ikon ski

banner angelen

banner radtouren

banner wanderungen